Aktuelles

Quartier Markthallengelände

Wir fühlen uns sehr wohl in unseren neuen Räumen auf dem besonderen, lebhaften und inspirierenden Markthallengelände. Deutlich mehr Platz gibt uns Entwicklungsmöglichkeiten. Und zum Wohlfühlen und Zusammensein (und für Besprechungen) haben wir einen Gemeinschaftsraum mit schöner Küche, riesigem Kühlschrank sowie Kaffeemaschine und Bar eingerichtet. Die Schätze des Markthallengeländes wollen ja verwertet, gelagert und gemeinsam verzehrt werden.

aquadocs in neuen Räumen

Wir sind umgezogen!!! 
Wir sind seit dem 12.12.2022 in neuen Räumen im Kontorhaus 2 auf dem Münchner Markthallengelände. Unsere neue Adresse lautet:

aquadocs Ing.-Ges. mbH
Schäftlarnstr. 10
Kontorhaus 2, Büro 430-431
81371 München

Telefonnummern und Mailadressen sind gleich geblieben.

April
2024

100. Sitzung der WG22 in Lissabon

Die 100. Sitzung der WG22 fand vom 18./19.4.2024 in Lissabon statt. Insbesondere wurde an der Überarbeitung der DIN EN 13508 gearbeitet. Die Teile sind: Teil 1: Allgemeines, Teil 2: Codiersystem für die optische Inspektion, Teil 3: Codiersystem für Kanalreinigung, Teil 4: Codiersystem für Sonderbauwerke.
Eingang findet auch "pre-diagnostic": Die Möglichkeit, vereinfachte Inspektionstechniken einzusetzen, um Reinigung und ggf. Wiederholungsinspektion effektiv(er) zu planen. Pre-diagnosis-inspection ersetzt aber nicht die vollständige Inspektion gemäß DIN EN 13508-2, die unverändert für Sanierungsplanungen usw. benötigt wird. 

36. Lindauer jt-Seminar 2024

aquadocs durfte mit einem Vortrag zur automatischen Sanierungsplanung mit unserem Modell stratIS-kanal mitwirken. Es war wieder mal ein schönes Seminar mit tollen Vorträgen vor herrlicher Kulisse in Lindau. Und einer tollen und herzlichen Organisation der Familie Jöckel.

Bereits im alten Rom wussten die Fachleute: "Viele und bedeutende Probleme entstehen durch Mängel, denen man begegnen muss, bevor sie anfangen, größeren Unterhaltungsaufwand zu erfordern" (Sextus Iulius Frontinus, Kurator der Wasserversorgung, 100 n. Chr., aus "Die Wasserversorgung der antiken Stadt Rom, Gerhard Kühne")

März
2024

Februar
2024

36. Oldenburger Rohrleitungsforum und Beitrag in wwt 03

Möglichkeiten und Grenzen der KI-gestützten Sanierungsplanung in Zeiten des Fachkräftemangels. Am 8. Februar 2024, Vortragsblock „Abwassernetze – mit künstlicher Intelligenz in die Zukunft“ (15:30 – 17:00). Oder in der Ausgabe 03/2024 der Zeitschrift wasserwirtschaft wassertechnik wwt. 

Unser erstes Jahr im Kontorhaus

Unser erstes Jahr im Kontorhaus geht zu Ende! Anlässlich des Jahresabschlusses kreierte uns Koch Marcel (www.buerk-private-dining.de) ein wunderbares Dinner in unserer Büroküche. Ausgefallen, überraschend und einfach lecker. Gemeinsam mit den Kollegen und deren Partnern blickten wir bei einem lockeren (und langem…) Abend mit italienischen Weinen und Mojitos auf ein tolles Jahr 2023 zurück.

aquadocs wünscht allen einen guten Start ins neue Jahr!

Dez.
2023

Feb.
2023

Einweihungsparty

Nach zwei Monaten in unseren neuen Räumen haben wir am letzten Freitag die Einweihung nachgefeiert. Es war eine super Party von 18:00 bis 3:30… Danke an die Gäste, die für tolle Stimmung, leckere Speisen und gute Gespräche gesorgt haben. Und es geht doch: mal keine Fachgespräche! Auch Dank an die super Barkeeper mit den besten Mojito und Caipirinha.

Dez.
2022

Umzug ins Kontorhaus

Im Kontorhaus 2 auf dem Münchner Markthallengelände haben wir uns vergrößert und nun mehr Raum für uns und weitere Möglichkeiten zur Entwicklung. Wir sind Ende 2022 umgezogen und haben uns nach nun schon wieder 2 Monaten im neuen Quartier gut eingelebt. Das Markthallengelände in München-Sendling ist ein lebhaftes, besonderes und inspirierendes Quartier. Wir denken, dass das zu uns passt… In unserer neuen Küche wird gemeinsam gekocht, was bei Spaziergängen auf dem Markthallengelände entdeckt wird. Wir genießen es sehr hier… Und wer uns besucht, bekommt bestimmt auch einen leckeren Kaffee!

Seminare/Veranstaltungen

aquadocs ist demnächst auf folgenden Veranstaltungen vertreten:

  • Nürnberger Wasserwirtschaftstag 2024 (9.7.24):
    Vorausschauende Sanierungsplanung - Mehrwert für Mensch und Umwelt", T. Mösl / P. Nitzsche-John, AmperVerband
  • 34. Hamburger Kolloquium zur Abwasserwirtschaft 2024 
    (10./11.9.24): "Möglichkeiten und Grenzen der KI-gestützten Sanierungs- und Strategieplanung vor dem Hintergrund Infrastrukturerhalt und Fachkräftemangel"
  • Sept. 2024: VSB-Kurs Zertifizierter Kanalsanierungsberater/TAH: Themenblöcke "Sanierungsstrategie, Hydraulik, Gebühren, GEA und Bürgerberatung"

Kürzlich haben wir auf folgenden Veranstaltungen mitgewirkt:

  • Lindauer Seminar 2024 (14./15.3.24):
    "Infrastrukturerhalt bei Fachkräftemangel - Möglichkeiten und Grenzen einer KI-gestützten Kanalsanierungsplanung"
  • 36. Oldenburger Rohrleitungsforum iro 2024 (8./9.2.24):
    "Möglichkeiten und Grenzen der KI-gestützten Sanierungs- und Strategieplanung vor dem Hintergrund Infrastrukturerhalt und Fachkräftemangel"
  • Landesverbandstagung Bayern 2023 (28./29.11.23): "Muffendruckprüfungen nur als lästige Pflicht oder Nutzen für den Kanalnetzbetreiber", Christoph Schiefer
  • 30./31.3.2023: 35. Oldenburger Rohrleitungsforum 2023 (iro 2023): "IT-gestützte Sanierungs- und Strategieplanung als effektive Werkzeuge am Beispiel Neu-Ulm"
  • 22./23.11.2022: Dortmunder Inspektions- und SanierungsTage 2022 (IST): IT-gestützte Sanierungs- und Strategieplanung als effektives Instrument zum Infrastrukturerhalt - Umsetzung und Erfahrungen aus Neu-Ulm
  • 7./8. September 2022: GrundstücksentwässerungsTage Fulda: "Fremdwasserreduktion - Lokalisation effektiver Maßnahmen unter Berücksichtigung von Drainagen"
  • 7./8. September 2022: GrundstücksentwässerungsTage Fulda: "DWA-AG ES 6.5 - Vorstellung DWA-Merkblatt M-141 Zustandserfassung, -beurteilung und Sanierung von Grundstücksentwässerungen (GEA)", 
    Referenten: Stefan Fresin (DB Immobilien), M. Wolf (aquadocs)
  • 29. Juni 2022: Nürnberger Wasserwirtschaftstage: "Kanalsanierungskonzept als effektives Planungs- und Koordinierungswerkzeug - Umsetzung und Erfahrungen in Neu-Ulm, 
    Referenten: J. Meissner (Neu-Ulm), M. Wolf (aquadocs)
  • regelm.: VSB-Kurs Zertifizierter Kanalsanierungsberater/TAH 
    Themenblöcke "Sanierungsstrategie, Hydraulik, Kanalinformationssysteme"

Veröffentlichungen

Wir haben in letzter Zeit folgende Fachartikel veröffentlicht. Bei Interesse und Fragen: Kontaktieren Sie uns einfach.

  • Möglichkeiten und Grenzen der KI-gestützten Sanierungsplanung, wwt wasserwirtschaft wassertechnik, Ausgabe 03 (März) 2024
  • KI-gestützte Strategie- und Sanierungsplanung in Neu-Ulm, wwt wasserwirtschaft wassertechnik, Ausgabe 03 (März) 2023
  • Wirkungsvolle Fremdwasserstrategie - Lokalisation effektiver Maßnahmen im Sammelkanal und GEA (Wolf, Janicek), in Korrespondenz Abwasser, Abfall, 2021 (68) Nr. 7
  • Entwicklung eines Standards zur Bewertung und Klassifizierung der baulichen Substanz von Kanalhaltungen (Kerres et al.), in Korrespondenz Abwasser, Abfall, 2021 (69) Nr. 6
  • Strategische Sanierungsplanung als Ausgangspunkt zur Kanalnetzsanierung - Alle an einen Tisch sichert den Kanalnetzerhalt (Lichtenberg, Wolf), in Korrespondenz Abwasser, Abfall, 2018 (65) Nr. 11
  • Strategische Sanierungsplanung aus Sicht eines Netzbetreibers (Lichtenberg, Wolf), Mitgliederrundbrief der DWA Bayern 2018

Kanalnetze fit für die Zukunft. aquadocs.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.